Konische Schare und automatische Bemaßung

In der kommenden SEMA Version 20-2 wird es möglich sein, konische Schare für Dach und Wand zu erstellen.

Gerade bei der Ausführung von Turmdächern oder modernen architektonischen Fassadenentwürfen mit konischen Scharen lassen sich diese im SEMA schnell und einfach planen, darstellen und auswerten. Weiterhin können erstmalig in der neuen Version auch frei Zuschläge und Aufkantungen an allen Kanten von Stanzungen vergeben werden. 

Die ebenfalls neu entwickelte automatische Bemaßung von Bauteilabwicklungen macht das Erstellen von aussagekräftigen Plänen und somit das Fertigen der Bauteile einfacher und schneller als je zuvor.